…und darauf noch einen Dujardin!

Endlich hängt Sie wieder an ihrem angestammten Platz, die alte “Dujardin-Reklame-Leuchte” aus den 50igern.

Mein Vater hatte, nach den sehr aufwendigen Umbauten Ende der 50iger Jahre, den jetzigen Thekenbereich neu geschaffen.
Dieser fügt sich architektonisch ganz wunderbar in die räumlichen Gegebenheiten ein.
Über der Bar wurde damals der “Dujardin-Reklame-Leucher” dann als besonders Highlight montiert und verweilte dort bis Ende
der 80iger Jahre.

Als dann wiederum eine Renovierung der Räumlichkeiten anstand, wurden neue Leuchter angebracht und die “Dujardin-Reklame-Leuchte”
verschwand im Lager.

Einem sehr netten, jungen Ehepaar aus dem Raum Köln, damlas oft Gast in unserem Hause, schenkte ich Ende der 80iger Jahre
den Reklame-Leuchter für ihre neu konzipierte Kellerbar.
Im vergangen Jahr wurde ich, duch ein altes Foto inspiriert, wieder auf diese Reklame-Leuchte aufmerksam und beschloss, die muss wieder
an ihren alten, angestammten Platz.
Ich konnte nach dieser langen Zeit, Dank der modernen Medien, dieses Ehepaar aus Köln wieder ausfindig machen.
Dank ihrer Bereitschaft, die durch ihre Aussage – “die soll dann aber wieder an ihren alten Platz” – kam es zu der großzügigen Rückgabe.

Danke Margit – …und bei Eurem nächsten Besuch in der “POST” – dann darauf einen “Dujardin”

Euer Heinz Floeter

Menü