Hotel

Kunst und Gastfreundschaft

Ein Haus der Kreativität

Eingebettet in der einzigartigen Kulturlandschaft der Mosel liegt der Wein- und Urlaubsort Burg. Charakteristisch mit seinen Teils schroffen Schieferformationen und den für die Mosel so typischen Steilhängen überzeugt er mit seiner Zentralität und dem hohen Erholungswert, ab von der sonst so üblichen touristischen Betriebsamkeit des Moseltals.
An diesem Ort widmet sich die Familie Flöter seit Generationen Ihrer Leidenschaft – dem Gästebetrieb in Ihrem Gasthaus »Zur Post«. In der sich heute immer schneller drehenden Welt finden sie in dem Kunst-Hotel »Zur Post« eine Oase der Kreativität und Beständigkeit, außergewöhnlich und abgesetzt vom Üblichen.
Moderne Zimmer, ausgestattet mit Original-Kunstwerken der Inhaberin Anne Bisenius Flöter, ziehen Sie unwiderruflich in Ihren Bann. Wenn Sie nach einem Hotel Ausschau halten, dass Ihnen neben Komfort und Gastlichkeit auch eine Brise zeitgenössische Kunst näherbringt, dann sind Sie an der richtigen Adresse.
Ihr Frühstück genießen Sie, aufgetragen und serviert an Ihrem Tisch, im romantischen Gobelinzimmer, eine Hommage an die Mutter des Inhabers, oft begleitet von einem Klavierstück des immer gut aufgelegten Hausherrn. Bei so einem Start in den Tag bleiben keine Wünsche mehr offen.
Ob Sie das Haus als Übernachtungsmöglichkeit für eine Wandertour auf dem Moselsteig wählen, als zentralen Punkt bei Ihren Radtouren oder einfach, weil Sie ein paar schöne und unbeschwerte Tage an der Mosel verbringen wollen, die Familie kümmert sich um Sie und Ihre Lieben. Werden Sie ein Teil dieser langen Geschichte und genießen Sie Ihre Zeit im Kunst-Hotel »Zur Post«.
Die Familie und das Post-Team freuen sich auf Ihren Besuch in Burg an der schönen Mosel.

Menü