Goldene Grüße aus Berlin…

…das war mal ein toller Abschluss der Weinlese.

Mit dem letzten Tag der Weinlese erreichte mich die erfreuliche Nachricht aus Berlin,
meine zwei Rieslinge, die an der Sommerverkostung der Berliner Wein Trophy teilnahmen,
erhielten beide das begehrte „Berliner GOLD“.
Das stellt für mich den krönenden Abschluss im Reigen der Weinwettbewerbe 2021 dar,
bei denen meine Weine insgesamt mit 6-mal Bronze, 4-mal Silber und 4-mal Gold bewertet
wurden. Damit waren alle meine 2020er Weine mehrfach erfolgreich.
Das zeigt mir, ich bin auf dem richtigen Weg, meine Weine behaupten sich auch international.
Und es garantiert Ihnen eine mehrfach geprüfte Qualität, die nicht zufällig ist.

Die diesjährige Weinlese konnten wir, auf Grund der ungünstigen Witterungsverhältnisse erst
sehr spät im Oktober beginnen.
Es war schon ungewöhnlich, aber notwendig, um den Trauben noch mehr Reifezeit zu gönnen.
Das Ergebnis unser mühevollen HANDLESE würde ich kurz so beschreiben,
Menge gut, Qualität besser als erwartet (trotz der sehr hohen Säurewerte).
Und nun heißt es abwarten, zu Zeit gären alle Weine zügig (spontan) und zeigen schon schöne
Fruchtnoten.
Aber, wie schon gesagt, abwarten, es ist noch viel zu früh, sich ein Urteil zu bilden.
Diese Zeit ist spannend, wie jedes Jahr und Überraschungen sind vorprogrammiert.

Nach einer erfolgreichen HOTELSAISON, die Corona bedingt erst im Mai startete und sich
dann sehr dynamisch entwickelte, ist nun wieder Ruhe eingekehrt.
Für mich ein Grund, Ihnen von ganzem Herzen zu danken, für Ihren Besuch in unserem Hause,
Ihre Weinbestellung, Ihren Kunsteinkauf oder auch besonders Ihre sorgenvolle Nachfrage nach
dem schlimmen Sommerhochwasser, das wir aber glücklicherweise schadenfrei überstanden haben.

Vielen Dank für Ihre Treue zu unserem Hause….

Heinz Flöter und Anne Bisenius-Flöter
HOTEL ZUR POST – WEINGUT POSTKELLEREI – GALERIE CHEZ ANNE

Menü